This is a test message to test the length of the message box.
Login
ABAP Tipp min-max Werte
Erstellt von Software-Heroes

ABAP Tipp - Min/Max Werte von Datentypen

Manchmal ist es wichtig die maximalen Grenzen eines Datentypen zu kennen, bevor man ihnen einen Wert zuweist. Wir zeigen dir Heute in unserem Tipp wie es einfach klappt.

Werbung

In dem heutigen kleinen Tipp wollen wir dir zeigen, wie man den minimalen und den maximalen Wert eine Datentyps ermittelt. Dazu wollen wir an einem kleinen Beispiel deutlich machen, mit welchen einfachen Mitteln dies möglich ist.

 

Vorbereitung

Dazu definieren wie eine Zahl, dessen Datentyp wir im Anschluss analysieren wollen und eine Datenreferenz die das Ergebnis entgegen nehmen soll.


DATA:
  ld_number TYPE p LENGTH 16 DECIMALS 10,
  lr_result TYPE REF TO data.

 

Minimaler Wert

Über die Klasse CL_ABAP_EXCEPTIONAL_VALUES können wir den minimalen Wert ableiten und erhalten eine Datenreferenz zurück, die den minimalen Wert enthält. Ist die Referenz gesetzt, weisen wir den Wert einem Feldsymbol per Inline-Deklaration zu und übergeben das Ergebnis an die Demo-Output Funktion.


lr_result = cl_abap_exceptional_values=>get_min_value( ld_number ).

IF lr_result IS NOT INITIAL.
  ASSIGN lr_result->* TO FIELD-SYMBOL(<ld_result>).
  cl_demo_output=>write_data( <ld_result> ).
ENDIF.

 

Maximaler Wert

Bei dem maximalen Wert geht das mit einer anderen Methode aus der Klasse, auch hier übergeben wir den Wert an die Output Methode. Im Anschluss zeigen wir das Ergebnis als Popup an mit der Display Methode der Klasse.


lr_result = cl_abap_exceptional_values=>get_max_value( ld_number ).

IF lr_result IS NOT INITIAL.
  ASSIGN lr_result->* TO FIELD-SYMBOL(<ld_result2>).
  cl_demo_output=>write_data( <ld_result2> ).
ENDIF.

" Ausgabe
cl_demo_output=>display( ).

 

Fazit

Wie du siehst ist die Ermittlung des minimalen und maximalen Werts eines Datentyps nicht schwer. Die Klasse enthält weitere Funktionen um andere Datentypen zu validieren. Probiere sie doch noch einfach zusätzlich aus und mache dich mit ihnen vertraut, um sie effektiv für die dynamische Programmierung zu verwenden.


Enthaltene Themen:
TippMin/Max
Kommentare (0)
Werbung

ABAP Tipp - Wait for Task

Kategorie - ABAP

Heute einmal einen Tipp für die asynchrone Verarbeitung oder wenn ihr in speziellen Situationen die Verarbeitung in einen separaten Task geben wollt. Wie geht es im Anschluss weiter?

05.03.2021

ABAP Tipp - Performance INSERT vs VALUE

Kategorie - ABAP

In diesem Artikel schauen wir uns einmal die Performance der Einfüge-Operationen APPEND, INSERT und VALUE im Hinblick auf Tabellen an und bewerten die Performance und Stabilität bei der Entwicklung.

26.02.2021

ABAP Tipp - Suche im Quellcode

Kategorie - ABAP

Manchmal ist die Suche über verschiedene Quellcode in einem System nötig. Wir zeigen dir wie es in der SAP GUI und in Eclipse funktioniert.

24.04.2020

ABAP Tipp - Icons

Kategorie - ABAP

Icons oder auch Ikonen in SAP finden und richtig nutzen? Hier ein kleiner Guide zum Umgang mit den Bildern für unterschiedliche Zwecke.

06.03.2020

ABAP Tipp - Klassen und Dynpros

Kategorie - ABAP

Wie verwendest du am Besten lokale Klassen und Dynpros miteinander? Und funktioniert das Ganze eigentlich sinnvoll?

28.02.2020

Wir verwenden Cookies für unsere Dienste und Funktionen. Mehr Informationen