This is a test message to test the length of the message box.
Login
ABAP Environment (Steampunk)
Photo by Josh Redd on Unsplash

ABAP Environment - Steampunk

In diesem Artikel wollen wir dir das ABAP Environment oder auch ABAP in der Cloud vorstellen und wie es funktioniert. Am Ende schauen wir auch auf den Mehrwert einer solchen Lösung.

Werbung

Bereits seit einigen Jahren gibt es nun die ABAP Umgebung in der Cloud und über die letzten Jahre hat sich die Plattform weiterentwickelt und hat an Funktionsumfang gewonnen. Deshalb rückt sie bereits für viele Firmen in den Vordergrund, um die Systeme weiterzuentwickeln. Doch wofür braucht man die Plattform eigentlich und für was taugt sie, das wollen wir in diesem Aritkel klären?

 

Keep the Core clean

Aktuell wird vielen Kunden von SAP dieses Prinzip "verkauft" als die beste Strategie ein SAP System zu erweitern. Dahinter steckt die Aussage, dass System am besten gar nicht mit Modifikationen und Enhancements zu erweitern, sodass Upgrades und Updates ohne Probleme eingespielt werden können. Vor allem wenn diese Updates dann in Zukunft im 3 Monatsrhythmus ausgeliefert werden. Die Devise ist, den Standardprozess zu nutzen und keine Erweiterung vorzunehmen.

Wir als Kunde haben nach jeder Aktualisierung die Herausforderung in SPDD, SPAU und SPAU_ENH unsere Änderungen wieder sauber zu implementieren. Aber nicht nur diese Anpassungen hindern in einem Upgrade, auch die Nutzung von Standardelementen und Funktionsbausteinen kann bereits eine Herausforderung sein. Ändern sich hier Schnittstellen oder werden Datenelemente aus dem System entfernt, funktionieren unsere Eigenentwicklungen nicht mehr. 

Um diesen Aufwand zu sparen und Upgrades auf ein maximum zu beschleunigen, sollte man Clean Core für sein Hauptsystem vorsehen.

 

ABAP Environment

Und genau hier setzt das ABAP Environment an, da hier eine eigenständige Plattform zur Verfügung gestellt wird, die abgekoppelt vom eigentlichen System ist und wir somit keinen Standard ändern und auch keine Standardfunktionen verwenden können. ABAP Environment wird auch unter dem internen Namen Steampunk geführt, mehr dazu in einem Blog der SAP. Wie sieht nun genau ein Steampunk System aus:

 

  1. Der graue Kasten ist die Business Technology Platform (kurz BTP). Darin läuft das ABAP Environment als Platform as a Service (PaaS) und wird als Service über das Cloud Cockpit abonniert.
  2. Über den Connectivity Service können wir nun unser On-Premise System oder andere Cloud System verbinden, um so mit diesen zu kommunizieren. Weiterhin haben wir nun die Möglichkeiten mit Web APIs zu kommunizieren und diese zu nutzen (rechte Seite).
  3. Die BTP verwalten wir über das Cloud Cockpit, einer Anwendung im Browser. Auf unser Entwicklungssystem in der Cloud greifen wir über ADT (Eclipse) zu, hier haben wir auch noch die Möglichkeit mit git zu arbeiten, wenn wir zum Beispiel auf Open-Source Projekte zugreifen wollen oder wenn wir eine Migration unserer Software durchführen.

 

Technische Grundlagen

Das ABAP Environment läuft als ABAP System in der Cloud und hat dabei ein paar spezifische Punkte, auf die wir hier eingehen wollen:

  • SAP HANA Datenbank - Damit steht eine leistungsstarke In-Memory-Datenbank zur Verfügung und wir können die aktuellsten Features der Plattform nutzen.
  • Basis Stack - Es ist nur der Basisstack des Systems installiert, sodass Komponenten wir ATC, Gateway und Basiskomponenten funktionieren. Es gibt keine Fachmodule wie FI, CO oder MM.
  • ABAP 4 Cloud - Der Sprachumfang ist stark limitiert und beschränkt sich vor allem auf die neuen Sprachkonstrukte des Modernen ABAP. Funktionen für den Dateizugriff funktionieren hier nicht, da wir mit Live-Schnittstellen arbeiten.
  • CDS - Core Data Services sind ein Hauptbestandteil der Datenmodellierung, die über Tabellen gesetzt werden um ein einheitliches Datenmodell zur Verfügung zu stellen.
  • RAP - Das ABAP RESTful Programing Model ist das Entwicklungsmodell für Anwendungen und Apps in der Cloud.
  • BTP Services - Weiterhin können wir alle Services der BTP nutzen, wie zum Beispiel: IoT, KI, User Management, Analytics.
  • Fiori - Als Frontend steht uns nur Fiori und Apps zur Verfügung, alle Anwendungen werden hier entwickelt. SAP GUI stecht nicht mehr zur Verfügung und soll somit langsam auslaufen.

 

Dazu steht ein eingeschränkter Umfang an APIs und wiederverwendbaren Elementen von SAP zur Verfügung. Was zur Verfügung steht, werden wir uns in einem anderen Artikel etwas genauer anschauen, wenn wir auf die Entwicklung auf der Plattform eingehen.

 

Embedded Steampunk

Aktuell arbeitet SAP auch an einer Version der Steampunk Plattform, die in ein S/4 HANA System direkt integriert ist. Dieses soll im ersten Schritt der Cloud Version zur Verfügung stehen, wird aber 2022/23 auch für On-Premise angeboten werden.

 

Damit benötigt man kein zusätzliches System mehr in der Cloud und spart sich die Kommunikation über APIs mit dem Internet. Dabei werden die selben Regeln wie für Steampunk gelten (Arbeit mit ADT und Einschränkungen in der Entwicklung). Die Entwicklung kann dann Clean Core durchgeführt werden und es können nur freigegebene Objekte von SAP verwendet werden. Hierbei handelt es sich um einen ersten Preview der Plattform, bis zum Release können sich also noch einige Dinge und auch der Umfang ändern.

Ein ABAP Environment in der Cloud ist aber dennoch sinnvoll, vor allem wenn man Applikationen und APIs für das Internet verfügbar machen möchte, weil die Nutzer nicht unbedingt im gleichen Netz arbeiten. Weiterhin wird sich die Entwicklung auf beiden Systemen gleich verhalten, sodass man das Wissen, was man nun sammelt, wiederverwenden kann.

 

Fazit

ABAP in der Cloud entwickeln? Dies ist heute bereits möglich und verspricht mit einer innovativen Plattform gute Ansätze. Für die Entwicklung in der Cloud muss aber einiges beachtet werden und vor allem viel Neues gelernt werden. Im nächsten Artikel werden wir auf die Entwicklung in Steampunk eingehen.


Enthaltene Themen:
SAPSteampunkABAP EnvironmentABAP in der Cloud
Kommentare (0)

ABAP Development Days 2022

Kategorie - ABAP

Die diesjährigen ABAP Development Days der DSAG sind zu Ende, wir berichten dir, was es Neues zu sehen gab.

27.05.2022

DSAG Technologietage 2022

Kategorie - ABAP

Die DSAG Technologietage 2022 sind zu Ende, was gab es alles zu sehen und welchen neuen Ankündigungen gab es dieses Jahr?

06.05.2022

Unterschied R/3 zu S/4

Kategorie - ABAP

In diesem Artikel zeigen wir dir die Unterschiede zwischen einem R/3 System und einem neuen S/4 HANA. Auf was sollte man schauen und was ändert sich eigentlich.

04.02.2022

ABAP - What's next

Kategorie - ABAP

In diesem Artikel wollen wir auf das Jahr schauen und was es dir als Entwickler bringen wird. Eine kleine Vorschau auf unsere Kernthemen.

28.01.2022

ABAP Environment - Entwicklung

Kategorie - ABAP

An dieser Stelle wollen wir auf den Entwicklungsprozess im ABAP Environment eingehen und wie sich die Entwicklung von der klassischen Entwicklung im R/3 oder S/4 On-Premise unterscheidet.

24.12.2021