This is a test message to test the length of the message box.
Login
ABAP BOPF Allgemein
Erstellt von Software-Heroes

ABAP - BOPF Allgemein

Start einer neuen Serie zum Thema BOPF der SAP. Um was geht es dabei und wie kannst du es effektiv für dich nutzen, erfährst du bei uns.

Werbung

Für was steht eigentlich BOPF? Wie kannst du es erfolgreich und effektiv bei dir einsetzen? Was steckt eigentlich dahinter? Diese Fragen wollen wir in einer kleinen Serie rund um das Thema BOPF klären und dir die Vorteile des Frameworks etwas näher bringen.

 

Definition

BOPF steht für “Business Object Processing Framework” und ist ein von der SAP geschriebenes Framework zur Verarbeitung und Haltung von zusammengehörigen Daten. Das Framework wurde komplett objektorientiert geschrieben, damit funktionieren auch die Zugriffe auf die Daten nur über die bereitgestellten Klassen und Methoden.

 

Verfügbarkeit

BOPF gibt es offiziell bereits seit  Release 7.4 von der SAP und wird standardmäßig mit ausgeliefert ohne zusätzlich aktivierte Erweiterungen. Dabei ist egal, welche Datenbank sich im System befindet, das Framework funktioniert mit und auch ohne HANA Datenbank. Sollte man ein HANA System besitzen, dann entfallen einige kleinere Bearbeitungsschritte.

 

Nutzung

Für was benötigst du das Framework und wo kann es dich unterstützen? Im Grunde kann es dir bei komplexen Datenmodellen helfen, wenn du deine Daten in mehr als einer Tabelle hältst.

Ein Beispiel für ein Business Objekt ist zum Beispiel der FI-Beleg. Es gibt einen Belegkopf (BKPF) und die Belegpositionen (BSEG), aber auch weitere Positionen für Steuern (BSET) oder die Hilfsindizes (BSIK, BSAK, etc.).  Alle Daten gehören dabei zusammen, das heißt, wenn man den Belegkopf löscht, sollten alle Positionen und Einträge in den anderen Tabellen ebenfalls gelöscht werden. Nur so bleibt der Datenbestand immer vollständig konsistent.

 

Vorteile

  • Zeit- und Kostenersparnis
  • Standard-Zugriffe auf alle Daten
  • Trennung Geschäftslogik und UI-Logik
  • Zentrale Wartung des Objekts
  • Erweiterbarkeit

 

Nachteile

  • Wissen und Verständnis für die Technik (Design-Muster, OOP)
  • Einhaltung des definierten Verwendungszwecks

 

Fazit

Mit dem BOPF bekommst du ein weiteres Werkzeug an die Hand, welches dich in deinem Entwicklungsprozess unterstützen soll, um komplexe Datenmodelle einfach abzubilden. Dabei verfolgt die Implementierung im System die modernen Designprinzipien und stellt dir ein modernes Framework zur Verfügung.


Enthaltene Themen:
BOPFSerie
Kommentare (0)
Werbung

ABAP - BOPF Quick Guide (Update)

Kategorie - ABAP

Ein kleiner Update zu unserem Buch das wir veröffentlicht haben. Für alle Menschen, die das papierlose Büro langweilig finden.

23.10.2020

ABAP - BOPF Quick Guide

Kategorie - ABAP

Du benötigst einen Schnelleinstieg in das Business Object Processing Framework (BOPF) der SAP, wir haben hier den richtigen Guide für dich.

11.09.2020

ABAP - BOPF Eclipse

Kategorie - ABAP

Kann man BOPF auch in Eclipse entwickeln? Hier zeigen wir dir, wie gut die Suche und Navigation im System läuft.

20.03.2020

ABAP - BOPF Performance

Kategorie - ABAP

Wie sieht es eigentlich mit der Performance bei Zugriffen auf BOPF aus? Dieser Frage wollen wir heute nachgehen.

13.03.2020

ABAP - BOPF Hilfsmethoden

Kategorie - ABAP

Das Framework stellt dir verschiedene Methoden und Objekte zur Verfügung, die die Benutzung vereinfachen sollen.

21.02.2020

Wir verwenden Cookies für unsere Dienste und Funktionen. Mehr Informationen