This is a test message to test the length of the message box.
Login

Cyberpunk 2077 auf Shadow spielen

Die Hardware-Anforderungen von Cyberpunk 2077 sind nicht wirklich gering, deshalb steht man schnell vor der Entscheidung seinen PC aufzurüsten oder sich andere Alternativen zu suchen.

Werbung

Cyberpunk 2077 ist zurzeit in aller Munde mit vielen positiven, aber auch negativen Schlagzeilen rund um das Spiel. In diesem Arikel wollen wir mehr auf die Hardware und die Möglichkeiten zum Spielen eingehen und im Abschluss noch unsere persönlichen Eindrücke aufzeigen.

 

Hardware

Die benötigte Hardware, um den Titel einigermaßen flüssig Spielen zu können, stellt manche Spieler bereits vor eine größere Herausforderung. Selbst unser Spiel-PC ist bereits in die Jahre gekommen und mit einem ersten Blick auf die Grundeinstellungen landen wir nur im Niedrig-/Mittelbereich der möglichen Einstellungen. Dabei verwenden wir einen Intel Core i5 (6600) mit 8 GB RAM und als Grafikkarte eine GeForce GTX 970.

Aus diesem Grund wollten wir uns das Spiel einmal auf unserem Shadow Rechner in der Cloud anschauen und vergleichen, was die Hardware in einem Rechenzentrum so leisten kann und wie es mit dem Spiel aussieht.

 

Shadow

Anders sieht es da schon beim Shadow Boost Paket aus. Hierbei verwenden wir erst einmal nur das Basis Paket und nicht die Ultra oder Infinite Edition, um einen Vergleich mit unserem Spiele-PC herstellen zu können. Bereits nach Start des Spiels und mit einem Blick auf die Einstellungen sehen wir den ersten großen Unterschied, die Einstellungen stehen alle auf Ultra.

 

Was ist Shadow eigentlich? Bei Shadow handelt es sich um einen echten PC in der Cloud. Dieser steht in einem Rechenzentrum deiner Wahl bzw. in deiner Nähe. Unser Rechner steht zum Beispiel in einem Rechenzentrum bei Paris. Du greifst dabei Remote mit einer App (für PC, Mac, iOS, Android) auf diesen Rechner zu und kannst ihn für alles verwenden. Per Standard ist Windows 10 installiert und du musst nur die nötigen Spiele und Software für dich installieren, um direkt loslegen zu können. Ein wichtiger Punkt ist auch noch eine schnelle Internetverbindung mit mindestens 35-50 MBit. 

 

Latenz

Wichtig beim Remote-Spielen ist allerdings auch die Latenz zum Shadow Rechner. Ist die Latenz zu groß, merkt man Lags bei den Eingaben über Maus und Tastatur und das Spiel fülhlt sich schwammig an. In der Ultra Einstellung des Spiels sieht das Grundrauschen im Spiel wie folgt aus:

 

Mit knapp 30 FPS läuft das Spiel halbwegs in Ordnung, hier solltest du aber noch etwas die Grafik nach unten stellen und einige Effekte ausstellen. Damit wird das Bild noch einmal klarer und die Leistung steigt weiter an und liefert mehr FPS. Da hier nur das entsprechende Bild für die Auflösung übertragen wird, landest du bei einer Grundrate von ca. 30 MBit pro Sekunde an Übertragung.

 

Hinweis: Ihr befindet euch nicht allein auf einem Server, sondern teilt euch die Ressourcen in einem Server Rack mit anderen Spielern. In den 90 Stunden hatten wir ca. 5 Stunden, in denen die Latenz auf 300-400 MS gerutscht ist und damit das Spiel eigentlich nicht mehr richtig spielbar war.

 

Spiel

Wir haben zum aktuellen Zeitpunkt ca. 90 Stunden im Spiel verbracht und mit einem Ultrawide Monitor (Auflösung von 2560 x 1080) gespielt. Für das Spiel soweit kein Problem, wir merkten jedoch beim Wechsel vom Spiel ins Inventar, dass die Auflösung dann auf einen "normalen" Monitor reduziert wurde und wir schwarze Balken erhalten haben. 

 

Zum jetzigen Zeitpunkt (Version 1.05) lief das Spiel bisher sehr stabil und wir hatten keinen einzigen Absturz auf dem PC. Ab und zu sieht man ein paar Grafikbugs, falsche Assets oder mal ein Auto aus dem Himmel fliegen. Doch im Vergleich zur Spielzeit, machten die Fehler nur einen geringen Teil aus und konnten den Spielspaß bisher nicht trüben. Du kannst aber auch noch einige Patches von CD Project Red abwarten, damit das Spiel den nötigen Feinschliff erhält.

Storytechnisch ist das Spiel absolut genial und die Liebesgeschichten im Spiel runden das Gesamtergebnis bis zum Happy End der Story noch einmal ab und fesseln den Spieler an den Bildschirm. Bei der Open-World sollte man beim Spielen eher an The Witcher denken, als an GTA, dann wird dich das Spiel auf jeden Fall nicht enttäuschen. Deshalb von unserer Seite eine klare Empfehlung zum Spielen. 

 

Fazit

Wenn du dir keinen neuen Rechner zum Spielen von Cyberpunk 2077 kaufen willst, dann kanst du dir auch genau so einen in der Cloud mieten. Selbst die kleinste Ausstattung des Shadow Rechners bietet bei ordentlicher Internetverbindung ein sehr schönes Spielgefühl. Wenn du uns unterstützen und einmal Shadow probieren möchtest, kannst du auch unseren Freundschafts-Code BJRFIQMX verwenden.


Enthaltene Themen:
ShadowCyberpunk 2077Spielen
Kommentare (0)
Werbung