This is a test message to test the length of the message box.
Login
ABAP Cloud EInführung
Erstellt von Software-Heroes

ABAP Cloud - Einführung

117

Was ist eigentlich ABAP Cloud, was bringt es und wie können wir es einsetzen? In diesem Artikel geht es um die Einführung in das Thema.

Werbung


ABAP Cloud ist das aktuell meistgefragte Thema für den ABAP Entwickler, doch was hat es eigentlich damit auf sich? In diesem Artikel werden wir auf ABAP Cloud etwas genauer eingehen und hinter das Konzept schauen. Was bedeutet es für dich ale ABAP Entwickler das Entwicklungsmodell einzusetzen?

 

Einführung

ABAP Cloud ist das neue Entwicklungsmodell für alle SAP Plattformen, egal ob das SAP BTP ABAP Environment S/4 HANA Public Cloud, Private Cloud oder On-Premise. Damit ist das Modell auf allen Systemen nutzbar und einsetzbar. Dafür benötigst du allerdings On-Premise mindestens ein System mit S/4 HANA 2022 Release, am besten aber 2023, um alle Features vollständig nutzen zu können.

© 2023 SAP SE

 

Mit ABAP Cloud lassen sich Clean Core und Cloud Ready Applikationen erstellen, eines der Ziele in der Entwicklung auf einem S/4 HANA System, wenn man sich das Ziel Clean Core gesetzt hat.

 

3-TIER Modell

Der Grundstein zur Umsetzung von ABAP Cloud ist das 3-TIER Modell, dabei werden Entwicklungsobjekte nach drei verschiedenen Stufen klassifiziert:

© 2023 SAP SE

 

  • TIER-1 - Objekte in der Sprachversion "ABAP Cloud", diese nutzen nur freigegebene APIs, um auf den Core des Systems zuzugreifen. Die Objekte werden in Paketen mit Software Komponente für ABAP Cloud angelegt oder dorthin verschoben.
  • TIER-2 - Im API Layer werden nicht freigegebene APIs von SAP (BAPI, Klasse, Core Data Service) gewrappt und per Release Contract für TIER-1 freigegeben. Hier gibt es verschiedene Hinweise, welche Objekte sich für die Freigabe eignen.
  • TIER-3 - Umfasst das "Classic ABAP", hier ist soweit alles möglich, was bereits heute in der ABAP Entwicklung gemacht werden kann. Bei der Einführung von ABAP Cloud werden alle bisher entwickelten Objekte automatisch zu TIER-3 und müssen erst in TIER-1 Pakete überführt werden.

 

Hinweis: Ein großes Ziel bei der Einführung von ABAP Cloud, ist der langsame Abbau des dritten TIERs und somit immer mehr Umsetzungen in TIER-1. TIER-2 Wrapper werden dort erstellt, wo man sie benötigt, um auf die Standard APIs der SAP zugreifen zu können, die nicht freigegeben sind, man aber zwingend für seine Umsetzung benötigt werden.

 

Kopplung

In der Grafik zum 3-TIER Modell gibt es auch noch den Unterschied zwischen "Eng gekoppelt" und "Lose gekoppelt", was bedeutet das eigentlich? Besitzt du bereits ein ABAP Environment, dann wirst du dir sicherlich schon einmal die Frage gestellt haben, wo solltest du eine Anwendung umsetzen. Mit ABAP Cloud, kannst du auch Clean Core Anwendungen auf dem Stack bauen, wieso als noch auf dem ABAP Environment umsetzen? 

Zuerst einmal wollen wir dir einmal ein paar Kennzahlen mitgeben, wann es Sinn macht eine Anwendung auf welchem System umzusetzen:

  • Eng gekoppelt - Solche Anwendungen werden im Core System umgesetzt, da sie eine lokale Standard-API benötigen oder einen BADI implementieren. Auch würden wir Anwendungen mit hohem Datenzugriff nicht in der BTP empfehlen, da sie dadurch viel langsamer werden würden.
  • Lose gekoppelt - Die Anwendung besitzt ein eigenes Datenmodell und benötigt nur ab und zu Lesezugriff auf das Core System? Damit ist die Anwendung bestens für eine Side-by-Side Umsetzung geeignet. Auch einfache Reportings sind damit möglich.

 

Welche Vorteile bietet nun eine Side-by-Side Umsetzung? In den nächsten Jahren wird es für On-Premise nur noch alle zwei Jahre Releases mit Innovationen geben. Das ABAP Environment bietet immer den aktuellen Stand der Technologie, egal ob für Anwendungen oder zur Schulung der Entwickler. Möchtest du die ABAP Development Tools "erlernen", dann bietet sich ebenfalls die Arbeit auf diesem System an, da du keine andere Möglichkeit hast, ABAP Code zu erstellen.

 

Konzepte

Die größte Herausforderung für TIER-1 Entwicklungen ist die Verwendung von neuen Konzepten, die bereits existierende Konzepte ablösen. Der Application Job, die neuen Klassen für das Application Log und RAP sind einige der neuen Konzepte, weitere Informationen dazu auf unserer Infoseite zu den ABAP Cloud Konzepten.

Dabei müssen aber auch alte Konzepte vergessen werden, da sie nicht mehr zum ABAP Cloud Layer gehören, wie SAP GUI, Web Dynpro oder der Zugriff auf das Dateisystem.

 

Vorteile

Was sind nun eigentlich die Vorteile, wenn du ABAP Cloud in deinem System umsetzt? Hier findest du die für uns wichtigen Punkte zusammengefasst:

  • Clean Core und Cloud Ready Architektur - Wurde ABAP Cloud zu 100% umgesetzt, steht dem Weg in die Public Cloud von SAP nichts mehr im Weg. Gleichzeitig hat man die Sicherheit, dass die Umstellung nach dem Wartungsende 2040 reibungslos abläuft und nicht dort erst die Arbeit beginnt.
  • Entkopplung - Anwendungen sind vom Standard entkoppelt und verwenden stabile APIs, damit fällt der Testaufwand nach einem Release nicht mehr so groß aus, da Eigenentwicklungen nicht von den Änderungen betroffen sind.
  • Upgradegeschwindigkeit - Weniger Nacharbeiten in der SPAU und SPAU_ENH, wenn das System auf Modifikationen verzichtet und nur die freigegebenen Objekte verwendet. Damit kann man die Updatezyklen des Systems erhöhen und Ressourcen bei den Nacharbeiten einsparen.
  • TODO Liste - Alle Objekte in TIER-2 sind klar an SAP adressiert, hier werden APIs und Schnittstellen benötigt, um Clean Core sauber umsetzen zu können.
  • Umstellung auf Fiori - Im Moment scheuen viele Kunden die Umstellung auf Fiori, hiermit hat man einen Grund, die Umstellung auf das Fiori Launchpad oder die Workzone argumentieren zu können.

 

Nachteile

Gibt es eigentlich auch Nachteile, wenn man ABAP Cloud einsetzt? Schauen wir uns einmal eine grobe Übersicht der Nachteile aus unserer Sicht an:

  • Zeitaufwand - Ist eine Standard API nicht verfügbar, muss das richtige Objekt gefunden und im Anschluss ein Wrapper erstellt werden. Das kostet mehr Zeit, als den bekannten Baustein der SAP zu nutzen.
  • Lernaufwand - Das neue Konzept erst einmal zu lernen, die APIs zu kennen und RAP einfach und effektiv nutzen zu können, dafür benötigt es einiges an Aufwand und Zeit.

 

Informationen

Du benötigst weitere Informationen zum Thema ABAP Cloud, dann stehen dir die offiziellen Kanäle der SAP zur Verfügung oder auch ältere Artikel von uns. Hier dazu eine kleine Auswahl:

 

Wie findest du eigentlich die passende API für TIER-1 und welches Classic ABAP Objekt kannst du verwenden, um es einfach in TIER-2 zur Verfügung zu stellen? Dazu gibt es die beiden Tools:

 

Fazit

ABAP Cloud bedeutet zum einen neue Chancen für die Modernisierung eines S/4 Systems und Einführung neuer Konzepte, zum anderen aber eine sehr große Umstellung für den klassischen ABAP Entwickler. ABAP Cloud wird eine großere Herausforderung darstellen und es ist immer noch fraglich, ob alle Unternehmen nachziehen werden.


Enthaltene Themen:
ABAP CloudABAPEinführung
Kommentare (0)



Und weiter ...

Bist du zufrieden mit dem Inhalt des Artikels? Wir posten jeden Freitag neuen Content im Bereich ABAP und unregelmäßig in allen anderen Bereichen. Schaue bei unseren Tools und Apps vorbei, diese stellen wir kostenlos zur Verfügung.


ABAP Cloud - Report

Kategorie - ABAP

Wie geht es mit dem ABAP Report weiter und welche Migrationsstrategien stehen dir für ABAP Cloud zur Verfügung? Lass uns hier einen Blick auf die Objekte werfen.

05.07.2024

ABAP Cloud - Migration (Frontend)

Kategorie - ABAP

Wie migriert man einen klassischen Report Richtung ABAP Cloud? In diesem Artikel schauen wir uns ein Beispiel für eine Migration an.

28.06.2024

ABAP Cloud - Mails

Kategorie - ABAP

Mails mit ABAP Cloud versenden? Eigentlich so leicht wie immer, nur mit kleinen Unterschieden, die wir in diesem Artikel klären wollen.

21.06.2024

ABAP Cloud - Hintergrundverarbeitung

Kategorie - ABAP

Wie lagert man in ABAP Cloud eigentlich speicherintensive Prozesse in den Hintergrund aus und monitort diese? In diesem Artikel schauen wir uns das Framework einmal genauer an.

14.06.2024

ABAP Cloud - Tabellenpflege

Kategorie - ABAP

Was kommt eigentlich nach der SM30 und wie kannst du schon heute die Business Configuration als zentrale Pflege für deine Tabellen verwenden? Mehr dazu in diesem Artikel.

07.06.2024