This is a test message to test the length of the message box.
Login
ABAP neue Statements verwenden
Erstellt von Software-Heroes

ABAP - Neue Statements verwenden

Mit dem modernen ABAP wurden viele neue Sprachkonstrukte und -ausdrücke in ABAP eingeführt. Wieso also auf diese wechseln, wenn die alten doch vertrauter sind?

Werbung

Mit jedem neuen Release werden seit ABAP 7.40 neue Statements und Sprachkonstrukte in ABAP zur Verfügung gestellt, die die Sprache vom Look and Feel weiter Richtung Java bringt. Die meisten Aufrufe gehen Richtung funktionale Aufrufe und immer weiter weg von Einzeilenbefehlen. Im heutigen Artikel wollen wir dir das Ganze etwas näher bringen.

 

Umstieg 

Die Verwendung und der Umstieg auf die neuen Befehle kommt einem Neulernen einer Sprache schon recht ähnlich, da es sehr viele neue Varianten und Statements gibt und alle etwas anders funktionieren. Hier muss man den ersten Initialaufwand aufbringen, immer wieder die neuen Befehle zu verwenden. Doch hierbei muss man eine kleine Hürde nehmen und zwar sollte man die ganzen neuen Befehle erst einmal gesehen haben und wissen, dass es sie gibt.

Dazu haben wir einmal das Internet durchsucht und die neuen Sachen gegenüber gestellt und versucht einzuordnen, was durch welchen Befehl abgelöst wird oder einfach nur komplett Neu ist. Dabei ist unsere kleine Liste enstanden:

 

Ebenso gibt es viele Befehle die einfach neu dazu gekommen sind, ohne eigentlich etwas abzulösen. Diese findest du ebenfalls in unserer Liste:

 

Performance

Einer der wichtigsten Aspekte zur Nutzung der neuen Konstukte, ist neben der funktionallen Verwendung, die bessere Performance der Befehle. ABAP ist eine über Jahrzehnte gewachsene Sprache und SAP hat immer für eine sehr hohe Stabilität und Rückwärtskompatibilität gesorgt. Damit wurden alte Befehle nicht mehr angepaackt und eine Optimierung innerhalb des Kernels war schwerer möglich, da das Risiko zu groß war, dass danach alte Software nicht mehr funktionierte.

Deshalb wurde die Entscheidung getroffen, viele neue Befehle in ABAP einzuführen, die dazu noch weiter in der Perfomance optimiert wurden. Dies ist einer der wichtigsten Gründe auf die neuen Statements umzusteigen.

 

Obsolet

Weiterhin muss man mit den nächsten Releases schauen, welche weiteren Statements langsam nicht mehr unterstützt werden. Auch mit dem Blick auf die Cloud funktionieren viele Dinge nicht mehr, wie auf einem On-Premise System. Hier gilt es bei zukünftigen Entwicklungen zu schauen, ob man weiterhin Cloud Ready sein möchte und entsprechend Stil und Objekte anpassen. Mehr zu den Details der Cloud Entwicklung werden wir in zukünftigen Serien auf unserem Blog vertiefen.

 

Fazit 

Unter dem folgenden Link findest du unsere Übersicht über die neuen Statements und was sie genau ablösen. Die Liste ist so vollständig, wie wir mit unseren Recherchen gekommen sind. Falls dir noch etwas einfällt oder in unserer Liste fehlt, dann melde dich einfach über unseren Kontakt oder die Kommentare.


Enthaltene Themen:
Modernes ABAPNeue StatementsABAP 7.40
Kommentare (0)

ABAP Deep Dive - VALUE

Kategorie - ABAP

In diesem Artikel wollen wir uns noch einmal das Value Statement in allen Ausprägungen anschauen und wie du es in deiner täglichen Arbeit nutzen kannst.

11.11.2022

ABAP - Common Table Expression (CTE)

Kategorie - ABAP

In diesem Artikel wollen wir uns einmal den allgemeinen Tabellenausdruck WITH anschauen und wie du ihn im Alltag nutzen kannst.

28.10.2022

ABAP Deep Dive - CORRESPONDING

Kategorie - ABAP

In diesem Artikel einmal etwas mehr über das neue Corresponding Statement und wie man es im Detail einsetzen kann. Dabei schauen wir einmal auf die zusätzlichen Features.

16.09.2022

ABAP - Step

Kategorie - ABAP

Heute einmal ein neuer Zusatz für die Schleifen und wie du ihn verwenden kannst. Mit Step hast du die Möglichkeiten Schritte in einer Schleife zu überspringen.

02.09.2022

ABAP - SELECT FROM @itab

Kategorie - ABAP

Über eine interne Tabelle selektieren war früher mit vielen Zeilen Code realisiert, heute funktioniert es auch praktisch über den Select.

20.01.2022